Die Reiseapotheke in Thailand - Unsere Reise-Tipps für Thailand

Reiseapotheke

Thailandreisen sind relativ unkompliziert, was die medizinische Vorbereitung betrifft. Neben Ihren Medikamenten für den täglichen und persönlichen Gebrauch benötigen Sie für Ihren Thailand-Urlaub höchstens die üblichen Mittel gegen Durchfall, etwas zum Desinfizieren offener Wunden, eine Heilsalbe sowie guten Sonnenschutz. Auch ein Schutz vor Moskitos kann nicht schaden.

Wenn Sie in tropischen Regionen reisen, sind Mittel zur Wunddesinfektion und eine Wund- und Heilsalbe ratsam, da sich kleine Verletzungen aufgrund der Temperaturen und der Luftfeuchtigkeit schneller entzünden als zu Hause.

Sie können alle erforderlichen Mittel aber auch in Thailand selbst kaufen ohne auf Qualität verzichten zu müssen. Apotheken sind in jeder größeren Ortschaft vorhanden und bieten ein breites Sortiment an thailändischen und europäischen Medikamenten. Diese werden rezeptfrei und oft günstiger als in Deutschland verkauft. Bei zu billigen Angeboten ist allerdings Vorsicht geboten: es könnte sich um eine  Produktfälschung von minderer Qualität handeln.


Malaria-Risiko in Thailand

Wie in den meisten tropischen Ländern besteht auch in bestimmten Teilen von Thailand erhöhtes Malariarisiko.
Informieren Sie sich über die Gebiete und das genaue Risiko vor Ihrem Thailand-Urlaub beim Auswärtigen Amt.