Thailändische Feiertage in Thailand - Unsere Reise-Tipps für Thailand

Thailändische Feiertage

Viele der in Thailand gefeierten Feste sind religiösen Ursprungs. Dies gilt auch für viele Feiertage. Diese religiösen Termine richten sich nach dem Mondkalender, so dass sie keine festen Daten haben, die sich jedes Jahr wiederholen. Staatliche Feiertage, die nicht buddhistischen Ursprungs sind, fallen wie in Deutschland auf feste Daten.

Da der Tourismus in Thailand eine wichtige Rolle spielt, sind natürlich auch alle westlichen Feiertage in Thailand bekannt und werden mehr oder weniger ausgiebig gefeiert. Wer also seinen Thailand-Urlaub zum Beispiel zu Ostern oder Weihnachten genießt, muss nicht auf festliche Stimmung verzichten. Wer den Feiertagen in seinem Urlaub grundsätzlich entfliehen möchte, sollte die bekannten Touristengebiete lieber meiden.


So feiern Thailänder ihre Feste

Feiertag in Deutschland bedeutet geschlossene Geschäfte und leere Straßen. In Thailand ist es genau umgekehrt. Die Thailänder nutzen den freien Tag um einzukaufen oder einen Kurzurlaub zu machen. Also sind alle Geschäfte entsprechend überlaufen und die Zufahrtstraßen sowie Busse, Bahnen und Flüge zu Tempeln, Stränden und Attraktionen überfüllt.

Ein nicht ganz erst gemeinter Tipp:
Wer Einsamkeit sucht, der sollte an Feiertagen nach Bangkok fahren, denn wer in Bangkok lebt, fährt an diesen Tagen am liebsten raus.


Wichtigste Thailändische Feste und Feiertage

 

Makha Bucha
Am Vollmondtag im Februar oder März wird der Predigt Buddhas gedacht

 

Chakri Tag
Gedenktag der Tronbesteigung durch den ersten Chakri König am 6. April

 

Sokran
Das thailändische Neujahrsfest, auch Wasserfest genannt, ist das Fest der Feste in Thailand am 13. - 15. April.

 

Tag der Arbeit 
Am 1. Mai

 

Tag der Krönung Rama IX
Am 5. Mai

 

Visakha Bucha
Fest zur Geburt und Erleuchtung Buddhas während des Vollmondtages im Juli oder August.

 

Geburtstag der Königin Sirikit 
12.August

 

Loy Krathong
Das Lichterfest zu Gedenken der Göttin des Wassers am Vollmondtag im  November.

 

Königsgeburtstag 
5. Dezember