Thailands Inseln in Thailand: Koh Lone

Koh Lone

Koh Lone liegt vor der Chalong Bay im Süden Phukets. Sie erreichen die bergige Tropeninsel bequem und schnell in etwa 15 Minuten mit dem Boot.

Koh Lone ist die Heimat einiger Fischer und Kautschukfarmern und ansonsten recht einsam. Da sie noch nicht im Angebot der großen Reiseveranstalter zu finden ist, bietet sie viel Ruhe und Abgeschiedenheit.  Es gibt es eine kleine Bungalowanlage mit 10 Bungalows für Urlauber, die dem Trubel auf Phuket für eine Weile entfliehen wollen. Im Fischerdorf von Koh Lone gibt es keine Restaurants oder Shopping-Möglichkeiten, so dass man auf das Angebot der Bungalowanlage angewiesen ist. Das Preisniveau ist dort zwar etwas höher, aber mit dem Shuttleboot, das für Gäste der Bungalows kostenlos ist, ist man schnell auf Phuket.


Die Strände von Koh Lone

Die dicht bewachsene Insel biete weiße Sandstrände. Der Strand vor der Bungalowanlage ist mit Korallen durchsetzt, so dass Badeschuhe zu empfehlen sind. Aber wenn Sie ein paar Meter den Strand entlang gehen, wird der Sand feinsandiger.