Infos in Phuket: Ladyboys in Phuket

Ladyboys

Wichtiger Teil der Kultur von Thailand und speziell Phuket ist das dritte Geschlecht. In Thailand als Katoeys bekannt, handelt es sich dabei um Frauen, die im Körper eines Mannes gefangen sind.

Sie kleiden sich als Frauen und versuchen mit der Einnahme von Hormonen weiblicher zu werden. Manche von Ihnen tragen Brustimplantate und ein paar gehen den gesamten Weg der Geschlechtsumwandlung.Oft ist die Stimme eines Ladyboys tiefer als die einer Frau oder hat einen seltsamen Ton. Ladyboys kleiden sich meistens sehr auffällig und sind oft größerer als die durchschnittliche Thaifrau.

Ladyboys sind fasziniert von westlichen Frauen und sitzen gern mit ausländischen Touristen zusammen. Es kann sehr anregend sein, sich mit IHnen zu unterhalten. Die meisten sind sehr stolz darauf, wie sie jetzt aussehen und präsentieren sich entsprechend gern.


Hier treffen Sie Ladyboys in Phuket

Es gibt Bereiche in Phuket, in denen Sie vermehrt Ladyboys antreffen werden. Zum Beispiel in der Bangla Road und insbesondere in den Bars in der Soi Crocodile, die gemeinhin als Soi Katoey bezeichnet wird. Hier finden Sie die Ladyboys aufreizend tanzend und auf Kunden wartend, die Sie auf einen Drink einladen.

Es gibt eine Reihe von Ladyboy Kabaretts in Phuket mit unterschiedlichen Standards. In der Bangla Road gibt es das "Moulin Rose" in der Soi Crocodile und das "Cocktails and Dreams" am oberen Ende der Bangla Road.
Für Ladyboy-Kabarett mit extravaganten Bühnenbildern und Kostümen empfiehlt sich das "Simon Cabaret" am Stadtrand von Patong und das "Aphrodite Cabaret" oder "Simon Cabaret Stars", die beide in der Nähe von Tesco Lotus am Ortsrand von Phuket sind.