Strände in Phuket: Nui Beach

Nui Beach

Südlich vom Kata Aussichtspunkt bietet der Nui Strand die Möglichkeit, einen ruhigen und idyllischen Strand zu genießen. Er befindet sich nur ein paar Autominuten von den belebten Feriengebieten Phukets entfernt.

Am Nui Beach stören keine dröhnenden Jet-Skis oder fliegenden Händler die Ruhe der Thailand-Reisenden. Hier genießen Sie Ruhe und Abgeschiedenheit.

Allerdings ist die Anfahrt zum Nui Beach etwas beschwerlich. Die Schotterstraße hinunter zum Strand ist sehr steil und sollte nur mit einem 4×4-Fahrzeug oder Trail-Bike versucht werden. Fahren Sie am besten etwa 1 Kilometer auf der roten Schotterspiste und parken Sie dann, um den Rest des Weges zu Fuß zu gehen. Der Weg vom Parkplatz hinunter zum Strand ist sehr steil und der Weg zurück kann sehr anstrengend sein.

Am Parkplatz wird eine Parkgebühr erhoben, die einem Eintrittsgeld zum Strand gleich kommt. Zwar ist der Strand öffentlich, aber der Weg dorthin führt über ein Privatgelände. Der "Eintrittspreis" beinhaltet auch eine Sonnenliege und ein Freigetränk. Manche sagen, dass es auf Phuket genügend andere - und kostenfreie Strände - gibt, so dass sie den Besuch meiden. Andere halten den Strand für ein kleines Juwel. Entscheiden Sie selbst, auf welcher Seite Sie stehen.